Sagt mal Leute, ist euch auch so heiß wie mir ?
Ich könnte den ganzen Tag nur schlafen
Oder im Garten oder auf der Terrasse liegen.
Streeeeeeck !!!!
Naja ok, manchmal lauf ich natürlich auch große Runden, denn mein Frauchen darf wieder mit mir so richtig lange laufen. Doch wir zwei Mädels gehen dies erst mal in Ruhe an. Wir haben ja Zeit.
Herrlich sind die Runden am Kanal, dort stehen viele Bäume und ich kann von Schattenplatz zu Schattenplatz laufen. Grins
Ich war natürlich auch AM Wasser. Doch drin war ich nicht.
Ich hab nur mit meinen Pfoten Wassertreten gemacht.
     
Da wor so ein oller Stein drin und den wollte ich raus haben. Doch irgendwie ging dies nicht.
Außer am Kanal zu laufen ist natürlich auch wieder Hundeschule angesagt. Nun darf auch mein Frauchen wieder mit mir trainieren und Conny kümmert sich wieder um die ganze Gruppe.
Aber Leute !!!! Ich sag euch NUN geht’s richtig los. Mein olles Frauchen hat mal wieder den Mund zu weit aufgemacht und so sind wir jetzt eine Prüfungsgruppe. Ja dass hab ich nun da von wenn Frauchen und Co. Meinen sie müssten sich in Sachen Hundegruppe ein Ziel setzen.
So eine Sch……. Nu ist rum mit lustig.
Frauchen hat den die Theorieprüfung vom Hundeführerschein erfolgreich bestanden und nu bin ich an der Reihe. Was für mich bedeutet ich habe höchstens 2 Jahre zeit um zu lernen dass man beim freilaufen auch wieder zurückkommen muss.
Ob ich dies lernen möchte ! da bbin ich mir noch nicht so sicher.
Doch es wird bis zum umfallen nun auf dem Platz geübt.
Und wenn wir nicht auf dem Platz sind, was nun auch häufiger vor kommt, so sind wir in der Stadt zum trainieren.
Angefangen mit der Übung wie seige ich richtig aus dem Auto aus, welche ich perfekt behersche, denn ohne Frauchens Erlaubnis darf ich sowieso nicht aussteigen. Also ist dies nix neues für mich. Auch nicht neu ist das Straße überqueren mit stehenbleiben und rechts und links schauen bevor ich diese überschreite. Dies ist einer meiner leichtesten Übungen. Nur Motorräder mag ich nicht. Die sind immer so schrecklich laut.
Das Frauchen mich vor der Volksbank, diese war natürlich geschlossen, einfach hat abliegen lassen und um die Hausecke gelaufen ist , hat mich nicht wirklich aus der Ruhe gebracht.
Ich mein Leute !!! DIE würd mich nie irgendwo sitzen lassen. Da bin ich mir sicher.
Kaum hatten wir diese Übung alle sehr gut hin bekommen ging es weiter um den Stadtbrunnen, mittem im Zentrum mit einigen Schaulustigen mussten wir Vierbeiner vor dem Brunnen hocken. Conny sicherte mich und alle Frauchen und Herrchen verschwanden für einige Minuten hinter dem Brunnen. Ich bewegte meinen Popo keinen Zentimeter. Nur wer weiß wo ich gesässen wäre wenn ein Motorrad durch gesaußt wär ?
Nach dieser Übung ging es dann durch eine ruhig gelegene Seitenstraße. Dort erwartete und eine enge Baustelle mit zwei baggern und viel Sand. Doch richtig interessant wurde es für uns Hunde als dort auch noch eine Katze durch wollte. Hi hi !
Man war ich wach !
Mit laufen an lockerer Leine war dann für einige Sekunden nix.
Völlig platt von den vielen Eindrücken ging es dann nach einer Stunde wieder ab ins Auto.
 
Übrigends Auto !
Die Stuttgarter waren wieder mal bei uns zu Besuch und ratet mal was sie MIR mit gebracht haben ?
Jaaaa ihr ratet richtig
EIN WECKCHEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Zu besuch waren dann auch noch die zwei Zwerge von Frauchens schwester. Aber dass die mich aus der Ruhe bringen ist lange her.
Mitlerweile genieße ich es auf der terrasse zu liegen AUCH wenn die vier da sind und die Kids spielen in ruhe drinnen und draußen.
Musik hatten wir heute auch, da der Sohnemann eine Hörprobe seines Gitarrenunterichtes hören lies.
Klar musste der Onkel auch zeigen was er kann.
Es war ein herrlicher Tag und abends bin ich müde in meinen Korb gefallen.
 
So meine Lieben, die Bekanntschaft mit einer Tibbet Hündin erzähl ich euch später, denn nun müssen Frauchen und ich los.
Wir sind nämlich zu einem Fährtekurz über Pfingsten an gemeldet.
Ich wünsche euch allen schöne Pfingsten, bleibt gesund und bis bald.
Eure Ampei
 
 
 
 
 
 
 

Nach oben