Keine Angst Leute. Kommt ruhig näher. Mein Bluttest war ganz okay. Ihr könnt also entspannt meine nächsten Zeilen lesen.
Danach mein Frauchen also heute den ganzen Tag schrecklich aufgeregt war, welches sicherlich auch damit zusammen hing dass man bei meiner Vorgängerin Enya den Krebs durch veränderung der Nase leider erst viel zu spät erkannte, durfte sie sich heute Abend nach dem Telefonat mit der Frau Dokter entspannen.
Ich habe KEINE  Diskoider Lupus Erythematosus (DLE) dies steht schon mal fest. Eine erkrankung durch eine Lupus (DLE) schließt die Frau Dokter aus da dies auf der Nase wie eine Landkarte sich abzeichnen würde und eben auch verkrustet sei.
Meine Nase ist aber durchgehend hell geworden. Bei einer Lupus erkrankung hätte die Verfärbung auch erst in den Nasenflügeln begonnen  und dann vom Nasenspiegel aus an der Nasenfurche nach unten gehend. Ist bei mir aber nicht. Nee ich hab eine ganz helle Nase.Alles fast auf einmal bekommen und sieht auch nicht aus wie eine Landkarte. Mit Grenzlinien.  Meine Nase ist jetzt Popoglatt aber nicht rissig oder blutig. Wie es bei einer Lupuserkrankung währe.  Naja blutig war sie gestern schon, aber ich hab ja auch mit meiner Decke gekämpft.
 
Meine Nieren- und Leberwerte sind auch völlig in Ordnung. Eine sehr leichte Anemie ist vorhanden. Welche wir im Auge bahalten werden und in 2 Wochen nochmal einen kleinen Bluttest veranlassen.
Mein Immunsystem ist nicht ganz so stabil wie es sein sollte. Aber noch im Rahmen.  Da Frauchen aber der Meinung ist es kann kein Fehler sein hier schon mal etwas zu machen darf ich am Freitag mir bei der Frau Dokter Vitamin B Tabletten ab holen und Echinacea Tropfen für Erwachsene kann ich auch nehmen um meine Abwehr zu verbessern.  Frauchen lagert die immer im Keller denn SIE nimmt die NIE ! Bekommt sie aber immer vom Doc ans Herz gelegt. Frauchen, Frauchen. Tsssssss
Wenn Frauchen alles richtig verstanden hat hab ich wohl eine wechsel Nase  oder so ähnlich (ist bei nordischen Hunden wohl nicht selten) die Nase reagiert im  Winter einfach auf das wetter. Es gibt Hunde die im Sommer wenn es warm ist an Pikmentierung verliehren und ich verliehre diese eben im Winter.  Klar, letzten Sommer hatte ich ja auch einen Sonnenbrand auf der Nase. Das ich ein heller Typ bin (Grins) sieht man auch an meinen Ballen unten an den Pfoten. Hier hab ich auch auf schwarzen Pfoten immer wieder große rosa Flecken. Nee die gehen nicht weg. Und meine Unterlippe ist ja auch zur Hälfte ganz rosa. So wie meine Lefzen. Welche bei vielen Hunden schwarz sind. Bei mir sind sie rosa.
Aber mein Frauchen hat dies schon alles im Auge und glaubt mir ich wird nun keine Ruhe mehr haben weil die bestimmt meine Nase voll im Aug hat.
Damit meine Nase aber auch nicht rissig werden kann schmiert Frauchen mich jetzt mit so einer Kaufmanncreme für Babys ein weil da nur Fett und nix Parfum drin ist. Die kommt vielleicht auch auf Shit. Aber glaubt mir ICH schleck die Creme gleich wieder ab. Frauchen hat echt zu kämpfen die schmierige Masse auf meine Nase zu bekommen bevor ich alles von dieser schnell wieder runtergeschleckt habe. Grins.
Dass macht irre Spaß und Frauchen schimpft dann immer.
Lach!
So meine Lieben nun könnt ihr entspannt ins Körbchen und braucht euch keine Gedanken mehr über meine Gesundheit machen, denn glaubt mir „ICH hab noch laaaaange vor meine Flausen und gelerntes euch hier zu erzählen.
 
Schlaft gut eure Ampei

Nach oben