Leute ! Dass muss ich euch noch schnell erzählen.
Heute hab ich gelernt, dass nicht nur Tiere draußen Pipi machen sondern auch Menschen !
Nee, nicht die kleinen Menschlein. ERWACHSENE !!! Ausgewachsen mit 1,70 Stockmaß.  
Die Entdeckung musste ich machen als ich mit Frauchen heute Abend meine große Runde laufen war. Da  kam uns eine Gruppe von Walkern entgegen. Erst wollte ich ja gar nicht an denen vorbei laufen weil so viel Leute machten mir Angst. Hättet ihr auch wenn da ca.  15 Zweibeiner mit Stöcken auf euch zu kämen und ihr nur eine Höhe habt die bis zu ihren Schenkeln reicht. Also so von unten herauf schauend sehn die riiiiiiiiiesig aus. Ich bin dann mal schön auf die Seite und hab denen Platz gemacht. Meine großen Augen entgingen denen natürlich auch nicht. Kaum hatte ich die Menschenmassen überstanden bin ich wieder ganz entspannt weiter gelaufen.
Entspannt sahen aber die beiden Damen nicht aus die um die Ecke am Waldrand saßen und Pipi machten. ICH hab sie erschnüffelt und da Frauchen auch geschaut hat war es dein beiden Mädels ober peinlich. Da aber irgendwie nix mit Hose schnell hoch ziehen war und weg, mussten sie mit immer röter werdenden Kopf warten bis alles vorüber war. Lach
Ich weiß nicht ob bei der einen die Jacke oder der Kopf röter war. Hi hi !
Ansonsten war es wieder mal sehr aufregend in meinen Reben.
Direkt oben am Hang stand ein Auto und eine Frau klopfte immer auf die Pfosten an denen die Reben befestigt sind. An ihrer Hose hing ein kleiner Radio den sie laut trällernd hörte.  Was ich machte ?
„Nix“
bin dies ja schon gewohnt. Aus der Ruhe bringt mich dass heute nicht mehr.
Auch der Radfahrer der an mir durch saußte und sich bedankte dass Frauchen mich zur Seite nahm machte mir nichts mehr aus. Es saußen ja immer mal wieder Radfahrer in den Reben durch.
Gefreut hab ich mich als ich eine junge Dackeldame heute traf. Man hat die sich gefreut, dass ich auch ihren weg lang kam. Bevor ich was schnüffeln konnte sprang sie gleich an mir hoch und leckte mir mein Gesicht.
Hoppla ! Halt mal ! Hatten wir diese Begegnung nicht schon mal ? ????
Ja klarrrrrrrr ! Die Maggy. Der Dackel der immer an mir hoch sprang und der Jacky der mir seine mini Zähne zum einschüchtern zeigte.  Mensch (Hund) dass ich da nicht gleich drauf kam !
Naja egal. Also Maggy freute sich riesig mich zu sehen und ich musste sie mal kurz anbrummen um ihr zu sagen: „ Hörst du jetzt wohl mit der ollen hüpferei  auf ?“  Maggy konnte ich leider nur für 2 Sekunden damit ruhig stellen und dann sprang sie wieder nach Herzenslust. Ich hab ihr einfach meine flauschige Bauchseite hin gedreht. Die is ja so klein, die seh ich hinter meinem Fellberg doch gar nicht. Grins
Was mich mehr interessierte als der kleine Hüpf-Zwerg an meiner Seite, waren die zwei Fahrräder welche die beiden Menschen vom Zwerg mit gebracht haben. Nu konnte ich mir so ein Ding mal ganz aus der Nähe anschauen, wenn ich mich denn hin traute. Ich hatte ja Zeit mir alles in Ruhe an zu schauen da die Zweibeiner sich mal wieder über uns Hunde unterhielten. Bei dem mein Frauchen feststellte, dass ICH doch nicht soooo schwierig war und es noch stressigere Hunde gibt als mich. Maggy ist ein Temperamentsbündel und großer Jäger und wehe es wird ihr nichts geboten, dann bietet sie selbst und dies meist nicht gerade zur Freude ihrer Zweibeiner.
Frauchen war erleichtert dass ich KEIN Dackel bin. Grins Und so haben wir glücklich unsere Abendrunde fortgesetzt.
 
Hääää ! „Frauchen was ist dass für ein Schild ????“
„Wie Schnittgut abladen verboten ?“
„Na da dürfen Menschen nicht ihre Abfälle abladen. Weißt du Ampei,  so grünes und braune Sachen aus dem Garten.“
„Ahhhh ! Grün und braun !!!!! Also Pipi darf Ampei hier machen ? Aber Stinker nicht ?
 
Bis bald eure Ampei.
 
 

Nach oben