Also irgendwie gibt es unter euch doch welche die es offensichtlich nicht erwarten können wieder etwas von mir zu hören. 

 

ICH kann nix dafür Leute. Mein Frauchen ist ganz alleine schuld an der Verzögerung. Die mußte nämlich mehr arbeiten damit ich eine Hundebox bekomme. Nee, nee Quatsch. Weil soviele im Geschäft von den Kollegen gefehlt haben und Frauchen einsprang. Meine Box hätte ich auch so bekommen. Aber nu kann ich gesponsort bei der Stadt drauf schreiben. Lach. Aber zu der Box kommen wir später.

Langsam, langsam erst der Reihe nach.

So  nu kommen wieder so einige laaaange Zeilen von mir, (Es sei den mein Frauchen schläft über den Tasten ein.) Wie ihr euch denken könnt bin ich nicht faul in den letzten Tagen rumgelegen. Nee, nee. 

Ich brauch euch nicht erzählen, dass ich auch dieser Tage nicht um das Arbeiten herum kam. Oder ?

Mein Frauchen hat schon wieder mit mir das doofe "hier" geübt. Es klappt an der Leine auch schon super klasse.  Es sei denn ich entdecke gerade eine super toll riechende Spur, dann kann ICH natürlich nicht hören. Ganz zu Frauchens ärgerniss lerne ich immer besser mit meiner Nase um zu gehen. Ich rieche schon Hasen da kann sie Frauchen garnicht sehen. So wie heute Morgen. Doof war nur, dass der kleine Hoppel genau in meine Richtung mir entkommen wollte.Juhu ! Hab ich mich da gefreut und gleich mal einen Freudetanz an der Leine gemacht. Aber Shit ! So hatte Frauchen wieder mal eine super Übung draus gemacht. Noch doofer guckte mein Ende der Leine aber, als ich auch noch auf das Komando "Nein!" hörte und einfach mit Frauchen mitlief und nicht an der Leine versuchte den Hasen zu jagen.

Tja ich kann auch ein braves Ampei sein. Griiiiins

WEIL DAS HERRCHEN VON HORAS SICH NICHT MEHR MELDET ! Hab ich nu nur richtig Auslauf im Garten.

          

Naja was Hund so Auslauf nennen kann. Im kleinen Garten.

Pah !

Klar kann ich auch rennen in der Hundegruppe. Aber weil Frauchen die letzten Samstage arbeiten mußte und Oma und der Boss morgen umziehen können wir nicht gehen. Also bin ich mit Frauchen zum toben in den Garten.

War das schön. Ich hab so richtig genüsslich meine Schnautze unterm Schnee verstecken können und die Frisbee hab ich gleich mit verbuddelt.

Mann !!!! War dass noch schöööööön ! Alles voller Schnee ! Nu is ja alles weg und ich lauf mal wieder in der Matsche. Spritzt alles bis unter meinen Bauch. Schnee-schlecken kann ich auch so gut wie keinen mehr. 

 

 Nee nicht weil Frauchen immer schimpft. Sondern weil der einfach weggeschmoltzen ist. Leute ! Wann kommt der denn wieder ?????

Was ich aber im letzten Schnee seltsames erstöbert habe muß ich euch mal zeigen.

Man muß dass ein riesen Hund sein ? Riecht irgendwie auch nicht nach Hund. Hmmmmmmmmm

Oh, oh riesen Hund ! Hi hi

Letzens war ich (weil Frauen länger gearbeitet hat) mit der Tochter meines Rudels und der Oma pipi machen. Nee nicht die Oma war pipi machen. Sondern der Boss und ich. Aber da wir beide nicht alleine gehen dürfen mußten Oma und die Tochter mit laufen.

Man haben die doof geguckt als der RIESEN Hund vom Sportgelände (der wohnt da) auf uns zu kam mit seinem Frauchen und klein Ampei eins auf GROßE Mackerin machte. Ich hab gebellt und geknurrt was meine Kehle her gab. Ich mußte doch mein Rudel und den Boss beschützen !? Irgendwie waren aber die anderen nicht so happy mit meinem "Ich werde selbstbewust". Die Tochter rieß mir gleich an der Leine und "Nein!", die Oma wirkte auch mit ein und der Boss schaute traurig seinem Spielkameraden hinter her. Der lief nämlich wieder rückwerts Richtung Sportplatz.

Tja ansonsten was gibt es noch zu erzählen ?

Ah ! Ich habe zugenommen. Naja solangsam seh ich nur noch schlank aus nicht dürr. Ich bekomm nu ein leckeres Futter mit Fisch und die leckeren Luposan Leckerchen die ich zum üben und von Herrchen immer bekomme.

Jaaaaaaa ! Ihr habt richtig gelesen. Herrchen übt immer noch mit mir. Auch wenn ICH versuche ihn zu ignorieren oder ihm einen Treppen-Pipi-Wasserfall zur Begrüßung in Flur zu setzen. DER geht einfach mit mir gassi und putzt es dann ruhig weg. Hääääääää ??????? Warum ignoriert der mich nicht ? Irgendwie kommt der auch immer wieder mit den leckeren Luposandingern an. Ich mein klar versuch ich ihn erst mal zu übersehen. Aber DIE riechen so gut ! Da muß ich dann doch mal versuchen und dann hat der mich schon, denn ich kann nicht mehr aufhören die lecker, leckeren Dinger zu futtern. Ist dass Bestechung ?

Gelernt hab ich auch weiterhin:

"Sitz"

Mach ich schon richtig gut. Aber natürlich nicht auf Entfernung.

 Naja halb sitzen ist doch auch sitzen. Oder ?

"Platz" Hi hi ! Da laß ich mich immer noch plotzen. Heißt dass eigentlich nicht auch plotzen ?

und "hier"

üben wir natürlich immer noch fleißig. Ach ja und dass mit dem Vertrauen schaffen wo ich zwieschen Frauchen`s Beinen laufen muß haben wir auch geübt. MIT FOTO`s

Uwe nicht schimpfen ! Frauchen kann nicht gerade stehen, Leckerchen geben UND Foto machen. Nee, dass geht einfach nicht.

Was ich aber auch gelernt habe ist, dass ich andere Hunde riechen kann.

Und glaubt mir ich kann das richtig gut. Ich weiß schon, dass einer auf der Spielwiese ist. Da ist Frauchen noch richtig Ahnungslos. Nur Frauchen lernt solangsam auch meine Haltung richtig ein zu schätzen und so ist sie nicht mehr so überrascht wenn plötzlich ein Hund vor uns steht.

Oh wir sind einen neuen laaaaangen weg gelaufen

 Gäääääähn !

 

und ich hab mal wieder so viel neues gerochen. Es war so aufregend, dass ich ganz konfus von rechts nach links gelaufen bin und wieder zurück. Wintzer haben wir getroffen die in den Reben arbeiteten und immer so ein komisches schnipp - schnapp Geräusch machten. Anfangs hat es mich noch sehr erschreckt. Aber nu kenn ich es schon sehr gut.

Gerannt bin ich auf dem Weg und der Wiese ganz zum Leid meines Frauchens.

   

Die schwitzt sich nämlich in den Handschuhen was ab. Frauchen sagt bis in Sommer muß ich aber andere Möglichkeiten haben zum schnell rennen weil jetzt schützen sie noch die Handschuhe vor Brandwunden, wenn meine Leine durch ihre Hand schnellt.

Zum toben nehmen wir auch als die Frisbee mit die hops ich dann immer hinter her und versuch sie über den Boden zu schieben oder ich such mir Stöcke und werf sie immer vor mich her.  Aber am besten gefällt es mir wenn wir andere Hunde treffen. Ist mir ganz egal welchen, denn ich versteh mich mit allen. (Bis jetzt.)

So und nu kommt noch die Story mit der Hundebox.

Wer MEIN Frauchen und IHR Auto kennt weiß, dass nu keine einfache Aufgabe es war eine BOX in Frauchens Auto zu bekommen. Nee nicht weil keine in den großen Kofferaum paßen würde. Sondern weil mein Frauchen und IHR Santa ein Thema für sich ist.

Das Hundegitter was seit meinem Einzug im Auto ist fällt solangsam auseinander. Nee nicht weil ich es kaputt gemacht habe, sondern weil die Koffer vom letzten Urlaub einfach die Halterungen der Stangen kaputt gemacht haben. Klarr wollte mein Frauchen nach Gitter Nummer drei kein neies mehr. Sondern nu sollte ein Spezielles Metallgitter her was fest installiert wird und noch dazu ein Kofferraumtrenngitter hat was aber verseztbar wegen der Koffer s ein sollte. MEIN Frauchen! Klar hat sie so ein Gitter nicht bekomen, denn keiner hat so eines für den Santa angefertigt. Das Herrchen hat ja schon  eine ganze Weile für die Box gesprochen. Noch dazu weil ich dann auch nicht mehr wegen dem rausspringen im Auto angebunden werden müßte.

He ! Hallo ! ICH spring nicht aus dem Auto !!! Hab ich ja schon am Anfang gelernt

.Frauchen sagt ich währe nicht der erste Hund der sich an der Leine im Auto aufhängt und aus dem Grund darf ich auch nicht alleine im Auto sitzen.

Also mußte eine Lösung her. Auch wegen dem Sommerurlaub, denn ich soll MIT den Koffern hinten sitzen. Damit die mir aber nicht zuviel Platz weg nehmen oder mir auf den Bärenkopf fallen muß was geschehen.

Also durfte ich Anfang der Woche mit Frauchen wieder in den Hunde-Schlaraffenland-Laden was für mich mal wieder mit viel Anspannung, Aufregung und Neugierde verbunden war. Allein die elektrischen Türen am Eingang lassen meine Ohren absacken und meinen Wadel testen ob er gestreckt bis auf den Boden reicht. Von meinen großen Augen und dem gesabbere vor Aufregung gans zu schweigen. Wir da also rein maschiert, mein Frauchen irgendwie ganz entspannt, eine Verkäuferin angequatscht und schon ging es ab in die hohen Regale hinten zu den Hundeboxen. Da durfte ich mal Testsitzen. Klar bin ich da rein ohne gezicke und gebocke. Ich kenn die ja vom Boss und zudem egal wie, ich wollte einfach nur raus aus dem Laden. Tja was sich aber mit einem sturen Frauchen und einer kurzen Leine irgendwie nicht einfach umsetzen läßt. Also ab in die Box und "sieht mich keiner !?" Der kleine Bören im Käfig sabberte sich  mit hängenden Ohren einen ab und die beiden Mädels vorm Käfig und beratschlugen sich welche Box für mich die richtige sei. Ich so nichtsahnend mich in der Box verkrümelt im hinteren Eck sitzend kommen doch die Mädels und meinen ich soll da wieder raus !!!!! Spinnen die ????? Die Box soll ins Auto wegen dem Platz.

Na und dann tragt mich doch mit der Box ?!

Die haben mich da einfach an der Leine rausgezuppelt. Na gut. Dann komm ich halt raus. Die Box war zugroß. Aber die nächst kleinere reichte für mich aus und so wurde auch diese bestellt.

Aber dies sollte nicht mein einziger Besuch in dem Zoogeschäft sein ohne dass Frauchen mir einen Knochen gekauft hat sondern eine olle Box !

Heute waren wir wieder dort und ich mußte wieder mit. Frauchen sagt Übung ich sag Box holen. Die elektrische Eingangstür hat natürlich mal wieder meine Ohren sinken lassen und mein Wadel mas mal wieder den Abstand zum Boden. Aber ich lief schön mit Frauchen mit. Meine Box war auch schon fertig aufgebaut und so konnte die gleich in den Santa gebracht werden. Man war dass eeeeeeeewig ! Bis die am richtigen Platz stand. Ich wollte nur weg, denn zum einen regnete es und zum anderen fuhren viele Autos 20 Meter vor dem Parkplatz vorbei. Nicht gerade entspannend für mich.

Nach hause fuhr ich natürlich in meiner neuen Box.

Ob ich glücklich bin ????

SEH ICH GLÜCKLIOCH AUS ???????????????

Nach oben