Ach meine Lieben,
  ist das mal wieder alles aufregend gewesen die letzten Wochen bei mir.
Mein Frauchen kann nun wieder richtig laufen und das Bein ist auch fast wieder heile. Naja zwei Narben bleiben wohl meinte der Dok.
Da mein Frauchen nun wieder voll im Leben steht, hatte sie und Herrchen natürlich gleich mal wieder so einiges für mich zu meistern, die letzten Wochen.
Klar ist wie immer „sitz“, „platz“ und „hier“
  
 
dabei. ABER die hatten sich noch mehr  für mich aus gedacht .
Zum Beispiel wollten meine Leute Sonntags Eis essen gehen und ich sollte mit ins Dorf.
Ich mein Laufen ist ja eine meiner leichtesten Übungen und ins Dorf werde ich es ja auch schaffen. Man Leute war dies aufregend und dass meine ich nicht nur, weil ich hier Wege lief die ich schon lange nicht mehr beschritten habe. Sondern weil da soooo viel los war. Nicht im Dorf selber sondern vor der Eisdiele. Da ich nicht mit rein durfte musste Frauchen und ich uns alles von außen ansehen.  Habt ihr gewusst dass irgend wie mehr Leute aus der Eisdiele raus kommen als rein gehen ? Ich kann euch sagen ich hab riesen Augen gemacht wer da alles Eis am Sonntag wollte. Brav bin ich natüüürlich vor dem Laden auf meinem weichen plüsch Popo gesessen. Wie Frauchen es mir befahl.
Brav ! Bis……..
Bis der doofe Bus meinte ER müsse genau gegenüber von mir auf der anderen Straßenseite an der Haltestelle halten. UND DASS AM SONNTAG !
Man bin ich erschrocken. Nicht nur dass der dort einfach hielt. NEIN ! Der hat auch noch so komische zisch Geräusche gemacht. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie mein kleines Ampei Herz da raste. Ganz aufgeregt rutschte ich mit meinem plüsch Popo rum, damit ich den Bösewicht ja im Auge hatte. Ich war so was von glücklich als ich Herrchen und die Kinder aus der Eisdiele wieder raus kommen sah und wir schnell wieder weiter liefen. Wer weiß ob der Bus nicht wieder zurück kommt.
Dass war ja aber nicht Aufregung genug für zwei Wochen, so hat Frauchen mal wieder eine neue Hundetrainerin eingeladen. Diese war nicht schlecht. Aber doch nicht ganz das was Frauchen und ich suchen. Der Unterricht hörte sich gut an. Aber der Kursbeginn und die Fahrstrecke haben Frauchen dann doch dagegen entscheiden lassen. So sind wir (Nee, nicht wir ! Ich will ja nur meine Ruhe) So ist Frauchen wieder auf der Suche nach einer geeigneten Hundeschule, einem geeigneten Fahrweg, geeigneten Trainingszeiten und geeigneten Preis.
Doch bin ich mir sicher DIE gibt nicht auf bis sie all dies gefunden hat !
Gefunden habe ICH übrigens meine Liebe zu Popo Corn . Ja ihr hört schon richtig. Die kleinen gelben Dinger die so Krach machen wenn sie in lecker riechende weiße weiche Dinger verzaubert werden. Klar bin ich erst mal erschrocken, als es in der Küche unter der Glashaube krachte. Aber Leute ! Wisst ihr wie die duften ?????  Ich konnte meine Nase gar nicht weit genug zur Theke strecken. Man ist das ein Duft ! Klar hab ich mal probieren dürfen.
 
 Was meine Menschen aber nicht wissen konnten, war das ich sooooo auf die kleinen weißen Dinger abfahre.
 
Leider nicht nur ich.
Und so haben meine Leute mir eine kleine Schüssel ohne Zucker gefüttert
(mmmmm lecker !)
und die hatten eine GROSSE !
Soll man so etwas eigentlich einem Hund füttern !
Scheiß egal Leute es ist einfach sauuuuuu lecker !
 
 

Nach oben