So bevor wieder einer meckert erzähl  ich euch mal schnell was ich so die letzten Tage mal wieder alles erlebt habe.
Spannend wurde es gleich Anfang der letzten Woche als ich mit Frauchen meine Runde gelaufen bin.
Man hatte ich da was leckeres in der Nase.
 (Schaut mal was ich für tolle kräftige Beine habe ! Ja, ja nix mehr mit null Muskeln.)
Es war aber zuerst nicht meine Freundin Coco wie Frauchen annahm sondern etwas viiiiiel  besseres . So musste ich doch gleich mal den Hang hoch springen um zu sehen was denn da so super nach viel Spaß riecht. Gleich hatte ich die Duftquelle im Auge. Doof war nur, dass ich an der Leine war und ein Zaun uns trennte. Naja 10 Meter vor mir war  kein Zaun mehr da war offen. Hinterm Zaun auf  der Wiese standen 3 Ziegen.
Einfach sooooo ! Die Mädels-Ziegen grasten ruhig weiter. Aber der Ziegenbock ! Der hatte mich voll im Visier. Der leckere Duft hat dann auch gleich noch Finn den Jagdhund angelockt der um die Ecke gesaust kam. Frauchen konnte ihn sehr gut zurück rufen und am Halsband heben bis sein Frauchen und auch meine Freundin Coco um die Ecke kamen.
Leider hat Cocos Herrchen dem Ziegenbesitzer Bescheid  gegeben über deren ausbüchsen und so war die tolle Wiese bei meinem Rückweg leider wieder
völlig Ziegen frei. Schaaaaaade ! Ich hätte doch so gern gespielt.
Naja ich hab mich dann mit einem Schneckenhaus beschäftigt
und einen Stock hab ich auch zum hochwerfen gefunden.
  
 
Tja und dann ? Was war dann denn noch alles ?!
Ach ja !!!! Ich hab entdeckt wie man die Hänge in den Reben hoch kommt.
  
So richtig hoch kommt  ! Hi hi .  Immer am Boden bleiben ist ja auch doof. Es riecht in und auf den Hängen viiiiiel besser. Als unten.
Nee, Frauchen ich will nicht runter.
Neiiiiiiiinnnnn !
Man konnte die an der Leine ruckeln bis die mich sturen Akita wieder am Boden bei sich hatte.
Natürlich stand ich auch täglich wieder auf meinem Aussichtspunkt um die ganze Wiese nach Spielkameraden zu überblicken.
Ich hab sogar zwei Aussichtspunkte. Lach
  
Gefunden habe ich eine junge Dackeldame die gleich auf mich zu sprang sich gegen meine weiche Brust drückte und mir das Gesicht schleckte. Ich war vielleicht perblex. Es war lustig und es kitzelte so schön. Also hob ich hin. Dackel eben. Lach
Kurz darauf kam noch ein Frauchen mit einem Jack Russel Rüden. Die hatte vorher versucht uns ganz gezielt aus dem Weg zu gehen. Dumdidum.
 So nach dem Motto großer böser Hund. Bös war aber nicht ich. Sondern der Jacky. Der hat mir gleich beim ersten schnüffeln sein komplettes Gebiss gezeigt.
Grins. Wie lächerlich. Ich hätt dem mal meine Hauerchen zeigen sollen.
Na erst hat der mich doofe angefletscht und als er merkte dass ich mir nix draus mache weil ich mit der Dackeldame schmuse ist dem Jacky auf einmal aufgefallen, dass ich ein Mädchen bin. Man echt der war sowas von freundlich und ich hab ihn fast nicht mehr von den Pfoten bekommen.
Männer !!!
 
 
Ach ja Männer !
Die mir so verhasste Müllabfuhr war auch wieder da. Doof war, dass sie mich diesmal in den Reben auf der Wiese erwischt haben.
Nee ! Die sind mir nicht hinterher gefahren. Aber Frauchen und ich haben gerade die Haustüre zu gezogen um unsere Morgenrunde zu machen weil Frauchen arbeiten musste und promt stand doch 30 Meter weiter dieser krach-mach-Laster. Die Männer müssen auch gedacht haben die beiden haben eine Meise. Frauchen ruhig aber mit schnellen Schritten an den Männern vorbei und ich panisch von rechts nach links und wieder hingesessen. Wenn ich panisch werde setz ich mich mit riiiiiesen Augen immer auf meinen Hintern.
Aber wir schafften es und haben dann ruhig und langsam wieder entspannt die Wiese erreicht. Doof war dass genau beim Rückweg die olle Müllabfuhr dort unterhalb durchs Wohngebiet fuhr.
 
Klar hab ich die gehört.
Bevor Frauchen was sah. Nu ging der Affentanz von vorne los. Rute bis zum Boden und in die Knie und vor allem schnell weg.
     
Frauchen versuchte ruhig zu bleiben weil sie bedenken hatte, dass ich aus dem Halsband irgendwie raus könnte. Einfach war es sicher nicht. Frauchen hatte alle Händevoll zu tun mich zu halten und auch das beruhigen und weiter weg gehen half nicht viel.
Irgendwann war das Monster von Laster dann mal wieder weg und ich konnte langsam wieder zur Ruhe kommen. Angeschaut hab ich mein Frauchen aber nicht mehr.
Einer muss ja bestraft werden für den Krach.
Dann waren wir noch mit dem Sohnemann laufen.
Klar auch wieder mit „hier“
 
„sitz“
Und „platz“
Und immer wieder das gleiche.
  
Menno nicht nur Frauchen jetzt kommt der Kurze auch noch !
Nur das mit dem in den Beinen laufen wollte er dann nicht machen. Er meinte ich bin zu groß dafür oder seine Beine zu kurz.
SEHT IHRS  ???????? Frauchen beugt sich schon wieder nach vorne  ! Und heute hatte sie nicht den Foto in der Hand. Uweeeeeeeeeee !!!! Mach da mal was gegen.
Es war so ein schöner warmer Tag
und außer den (in jedem Rebstück) schnippelnden Winzern waren wir fast alleine dort oben.
Auf dem Heimweg hab ich dann dem Junior noch seinen gefundenen Stock stibitzt.
Der wollte ihn aber erst nicht hergeben. War mir aber egal  !
 
Egal war mir auch der Sturm gestern
und vor, vor gestern.
Ja ihr hört richtig. Die kleine Ampei die vor Wind und Regen Angst hatte läuft nun mit erhobenen  Hauptes durch den stärksten Sturm. Oder war der Kopf wegen dem Wind so weit oben ?!  Naja egal. Ich habe es genossen.
Wer bekommt schon ein Facelifting gratis ?
Gratis bekam ich dann einen Tag später auch Plastiktüten,
Wein kartons,
massenweise Äste,
 (Mensch räumt hier denn keiner auf ?)
Wellbleche
 
und sogar Styreporplatten.
 
Alles hat der Wind mir auf die Wege gestürmt.
Fast hätte ich noch einen Wellensittig vom Sturm bekommen. Der ist wohl irgendwie ausgebüchst und wollte im Feld sitzen und sich verstecken. Aber ich hab ihn gefunden. Leider ist das doofe Viech vor mir weg geflogen bevor ich es hatte und trotz suchen mit meinem Frauchen haben wir ihn zwar immer wieder gefunden und doch wieder flog er weg. Schade !
ABER wisst ihr WAS ICH wieder gefunden habe ? Hääääää ????
DIE ZIEGEN !!
Juppi !
Nur mein Frauchen weis auch wo die wieder sind. Doof echt.
Ach jaaaaaa ! Frauchen findet doof, dass ich so langsam meinen Akitakopf durch setzten möchte. Was heißt MÖCHTE ? Ich mein wie will MEIN Frauchen, was nicht Arnold Schwarzenegger heißt ,MICH denn davon abhalten nicht zu bocken
 
wenn ich Coco oder einen anderen Hund rieche 
 
und einfach stehen oder sitzen bleibe ? 
 
Grins. Na da guckste doof was ? Ja! ICH sitz dann einfach hin und Frauchen muss ziehen.  Und glaubt mir die zieht.
Tja was mach ich sonst noch so ?
Üben wie immer und wenn alles glatt geht und nicht wieder fehlende Kollegen oder ein Umzug dazwischen kommt sind wir auch am Samstag wieder bei Uwe in der Hundegruppe.
Klar erzähl ich euch dann wieder was ich da erlebt habe.
Aber  bis dahin tob ich noch mit meiner Frisbee rum.
Ach jaaa ! Mein Frauchen findet die Hundebox  garnicht mehr soooo doof. Sie meint sogar ihr Auto wäre viel sauberer weil ich nicht bei Nässe alle Fußspuren im ganzen Kofferraum über der Plane verteilen würde und auch die Fenster nicht mehr von innen so versabbert sind.
Ich hab die immer abgeschleckt. Grins
 
 

Nach oben