Da bin ich wieder  !
Heute haben wir beim laufen einen älteren Mann mit seinem Schubkarren in den Reben getroffen. Der war richtig nett. Hat sich mit meinem Frauchen unterhalten und ihr geraten MIR Winterschuhe zu kaufen damit ich bei so viel Schnee nicht so kalte Füße bekomme. Der hätte mal lieber Schlittschuhe für SICH kaufen sollen weil da wo er runter wollte war es a…  glatt.
Denn da sind Kinder mit Plastikdinger runter gerutscht und haben alles schön rutschig gemacht.
 
Oben am Rebberg angekommen war es dann aber auch noch glatt.
(Ist das nicht dufte ?! Gehört alles mir !
Und Finn und Coco und Milu, Afra, Paul, und all den anderen. Grrrrr)
Man ist das klasse dass ICH Vier(rad)antrieb habe.
 
Frauchen hatt ja nur Zwei(rad)antrieb.
Man ist die da oben rumgeschlittert. Grins. Klar hab ich da noch kräftig an der Leine gezogen und bin mal da und mal da zum schnuppern hingelaufen. Ist ja sonst nicht so lustig und Frauchen macht immer „Huch“ und „Hach“ und „Uuuuuuuhhhhh“ wenn sie am rutschen ist. Grins
Spuren hab ich auch mal wieder viele gefunden.  Meist von Finn. Denn außer mir hat nur ER noch so große Pfotenabdrücke. Zudem war da noch Finn-Pipi und überall lagen wieder Stöcke und Äste auf den Wegen rum. Die sind zu 98 % von Finn.
In der Nase hatte ich auch die ganze Zeit beim laufen etwas.
  
Ob das Finn war verrate ich aber nicht.
Schau mal den Ast hab ich auf dem Weg gefunden.
     
War eine lustige Sache mit dem zu spielen. Bis der doofe Stock sich in meiner Leine verhäddert hat.
Dass fand ICH nicht so toll und hab immer versucht vorm Ast zu flüchten.
 
Das olle Ding hat mich aber verfolgt. Aaaaaaaaaah !
Hab ihn dann einfach ignoriert und mich mit meiner Frisbee beschäftigt. Die verfolgt mich nie !
  
Tja und lieber Uwe ! Wir haben auch wieder geübt.
„Hier“
  
„Sitz“
Und „Stop“  
 
Mein olles Frauchen war mal wieder voll im Fotofieber.
      
Jetzt reicht`s aber Frauchen !
Okay noch eins.
Eiiiiins !
Doofes Frauchen ich schau einfach weg.
Was ich sonst noch angestellt habe ?
Na ich hab versucht Frauchens Bücher zu „lesen“ .
War wohl mit den Zähnen nicht richtig so ?! Denn ich hab gleich einen Anpfiff bekommen. Das Regalbrett sollte ich wohl auch nicht anknabbern ? 
Was ich nu mach ? Ich hab meinen Knoten geholt
  
 
und belle Frauchen an, damit sie nun hier endlich mal aufhört zu tippen und mit mir spielt. Vielleicht reagiert sie ja, wenn ich ihren Arm abschlecke ? Die Rollen vom Stuhl versuche an zu knabbern ?
 
Juhu ! Dass hilft. Freu.
Euer Fotomodel von Ampei.
 

Nach oben