Da bin ich wieder und heute mit neuem Outfit.

 

Ich durfte mit Frauchen und Finns Frauchen in ein Zoogeschäft. Ich find ja ZOOgeschäft das falsche Wort. ICH würde es ja Hunde-Schlaraffenland-Geschäft nennen. Denn es gibt da alles was das Hundeherz höher schlagen läßt. Leider auch das von Frauchen, denn ich sollte NUR ein neues Halsband bekommen. Das alte zieht sich immer von selber auf. ABER da es das paßende für mein Geschirr nicht mehr gibt mußte ein tolles neues her. NUR EIN HALSBAND ! Aber geh mal mit zwei Frauen in einen Laden wos was zu kaufen gibt und du kannst sicher sein mit mehr als NUR einem HALSBAND wieder das Geschäft zu verlassen. In meinem Fall mit einem Halsband, einem neuen Geschirr, der paßenden Leine, Leckerchen und 10 Fische mehr fürs Aquarium.

Aber klasse war es in dem Geschäft trotzdem. Ich war zwar Anfangs etwas vorsichtig und hab mal so alles aus einer sicheren Ecke beguckt. Aber schnell hatte ich die leckeren Schlaraffenland Gerüche in meiner mitlerweile toll  funktionierenden Nase. Die mich dann aus meiner sicheren Stelle lockten. Witzig waren auch die Fische. Die wunderbar in meiner Nasenhöhe platziert sind. Ich konnte da meine Nase platt drücken und alle Fische Auge in Auge begucken. Denn die doofen Schwimmer dachten da kommt was zu futtern. Bin ich froh dass da keine Pyranias dabei waren.

Ach ja die Firma vom Reklamierten Dosenfutter haben es bis heute noch nicht für nötig gehalten sich bei mir zu melden. Ist dass Kundenservice ?

Gestern haben wir mit Finn und seinem Frauchen unseren "Irr"weg erforscht. Nee wir sind nicht die 7 Km nach Riegel gelaufen. Aber eine Biegung weiter und DIE führte dann wieder auf Frauchens Heimweg. Durch ein kleines Waldstück sind wir auch gekommen. Mann richt dass dort gut und so kühl ist es da.

Finns Frisbee durfte ich auch mal kurz haben. Aber als ich sie näher untersuchen wollte und mal das Innenleben cecken wollte war Finn nicht mehr so begeistert. Hääää ! DER hat doch im Garten auch meinen Knochen aufgefuttert

 

und ich konnte nur doof danebenstehen

wie ER meinen  Knochen, den ich erst nicht wollte, verputzte.

Dafür überrede ich Finns Frauchen jetzt SUPER gekonnt mir den Inhalt von Ihrem Futterbeutel zu geben. Ist echt gaaaanz einfach. Ich wedle, wackel mit dem Kopf, brumme und hopse ihr immer vor die Füße. So kann sie garnicht laufen und vor lauter Lachanfälle weil ich so eine Show abziehe MUß die mir was geben. Gestern hat dass alles nicht geholfen. Die war geitzig ! Also hab ich noch einen draufgesetzt und bin einfach an ihr hochgesprungen, dass hat Frauchen aber mal garnicht gepaßt und die haben daraus eine Übrungseinheit gemacht. Ich MUß jetzt sitzen

   

für ein Leckerchen. Dass war mir aber bald zu doof.

Nach oben